Hotel Océano wieder eröffnet


Das modernisierte Fünfsternehaus
bietet Entspannung, Wellness und
gesunde Ernährung

Teneriffa – Am 21. November wurde das OCÉANO Hotel Health Spa nach einer umfassenden Neugestaltung wieder eröffnet. Das Viersternehotel war fünf Monate lang für eine gründliche Erneuerung und Modernisierung geschlossen worden. Investiert wurden sieben Millionen Euro. Nun erstrahlt das Hotel, das fernab vom Massentourismus den Gästen Wellness und Erholung bietet, in neuem Glanz. Zu den Neuerungen gehört die Gestaltung in modernem Design und ein Infinity-Pool.
Das Hotel existiert bereits seit fünf Jahrzehnten und wird seit drei Generationen von der Familie Rolle-Corominas geführt, die besonderen Wert auf Gesundheit, Erholung und nachhaltigen Urlaub legt. Das Haus mit Blick auf den Atlantik, den Teide und das Anaga-Gebirge bietet den Gästen nun ein modernes Design und Ambiente, Entspannung am neuen Infinity-Pool sowie ein vielfältiges Spa-, Sport- und Gastronomie-Angebot.
Die Fassade, der Eingangsbereich und die Balkone der 96 Zimmer und Suiten wurden modernisiert, der Garten – nach Angaben der Eigentümer das „Herzstück“ des OCÉANO – komplett umgestaltet. Es wurde ein neuer Yoga-Bereich auf der Dachterrasse geschaffen. Das Spa hat einen neuen Eingang erhalten.


Inhaber K. Matthias Rolle setzt im neuen F. X. Mayr Restaurant auf Fastenmedizin sowie Thalassotherapie. Im ebenfalls renovierten Restaurant „La Marea“ wird leichte, ausgewogene Kost aus regionalen Erzeugnissen (Obst, Gemüse, Ziegenmilchprodukte, frischer Fisch, lokaler Wein) angeboten.
Das Hotel verfügt über ein breites Angebot an ärztlich begleiteten Kuren und Behandlungen im Health Spa.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: