Höchste Auszeichnung für Delia Herrera


V.l.n.r.: Botschafter Alberto Virella, Präsident Macky Sall, Delia Herrera, Auslandsbeauftragte des Cabildos Foto: Cab TF

Dakar – Der Präsident der Republik Senegal, Macky Sall, hat am 26. Februar den Nationalen Orden des Löwen an Delia Herrera, Auslandsbeauftragte der Inselverwaltung Teneriffas, verliehen. Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung des Landes. Die Regierung Senegals erkannte Herreras jahrelangen Einsatz für die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Teneriffa und dem westafrikanischen Land an. Die Übergabe fand im Regierungspalast in Dakar in Anwesenheit von Alberto Virella, dem spanischen Botschafter im Senegal, statt.

Delia Herrera brachte ihre „tiefe Dankbarkeit“ gegenüber dem senegalesischen Volk zum Ausdruck. Sie habe das Glück gehabt, den Senegal gut kennenzulernen, und sei stolz auf die Zusammenarbeit in Bereichen wie der Landwirtschaft, den Erneuerbaren Energien, dem Gesundheitswesen, dem Kunsthandwerk oder der Bildung.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen