Hinkende Argumente


Dem Minister für Industrie, Handel und Tourismus José Manuel Soria ist jedes Mittel recht, um die von ihm unterstützte Ölförderung in kanarischen Gewässern zu rechtfertigen.

Madrid -Jetzt hat er sich zu der Behauptung verstiegen, auch der Tourismus-Sektor würde durch die umstrittenen Prospektionen gewinnen, denn nicht nur die Angestellten sondern auch die Familien der dort beschäftigten Firmen würden auf die Inseln kommen. Er wies auf die Bohrinseln hin, die vor der Küste Afrikas im Einsatz sind, und die in den Häfen von Las Palmas und Santa Cruz repariert und gewartet werden, „… und während der zwei oder drei Monate erhalten die Arbeiter Besuch von ihren Familien. Es gibt nicht nur Arbeitsplätze auf den Werften, sondern auch in Hotels, Restaurants und im Transportwesen“, jubelte er.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.