Handel mit Kugelfischen verboten


Kanarische Inseln – Die Fischereigeneraldirektion der Kanarenregierung erinnert daran, dass aufgrund einer EU-Norm von 2004 der Verkauf von Kugelfischen, auch Tamboril genannt, verboten ist. Nach Angaben des Spanischen Instituts für Ozeanografie (IEO) ist der Kugelfisch immer häufiger in kanarischen Gewässern anzutreffen und wird in der Folge auch häufiger gefangen. Die Spezies ist für den Menschen bei Verzehr sehr giftig.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: