Gute Buchungslage


Im Süden Teneriffas erwarten die Hoteliers im Sommer eine Auslastung von 90%. Foto: turismo de tenerife

Sommer-Prognose von Ashotel für Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro

Teneriffa – Der Hotelverband der Provinz Santa Cruz de Tenerife hat seine alljährliche Tourismus-Prognose für die Sommermonate Juli und August vorgestellt, die der Branche eine gute Saison verspricht. Der Verband, in dem Hoteliers der Inseln Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro zusam­mengeschlossen sind, erwartet eine durchschnittliche Auslastung der Hotels und Apartmentanlagen von 88%, drei Prozentpunkte über der Vorhersage für den Sommer 2016, als mit einer Hotelbelegung in Höhe von 85% gerechnet wurde.

Während die Buchungslage für die Unterkünfte im Süden Teneriffas eine Auslastung von 90% erwarten lässt, was im Vergleich zu 2016 keine Veränderung darstellt, wirkt sich die Erholung des touristischen Nordens der Insel positiv auf die Prognose aus. Mit einer zu erwartenden Auslastung von 85% verbessern die Hotels im Norden ihre Aussichten, verglichen mit dem Sommer 2016, um satte 15 Prozentpunkte. Ashotel führt dies unter anderem auf die erfolgreich umgesetzten Maßnahmen zur Sanierung und Modernisierung des Urlaubsziels zurück.

Für die Hotelbranche auf La Palma erwartet Ashotel diesen Sommer eine Auslastung der Unterkünfte von 85%, was verglichen mit 2016 (89%) einen leichten Rückgang darstellt. Auf La Gomera sieht die Buchungslage ähnlich aus und lässt eine Auslastung von 86% erwarten. Allerdings ist die Kolumbusinsel im August besonders gefragt, und die Unterkünfte waren für diesen Monat schon Ende Juni zu 91% ausgebucht.

Auf El Hierro sind die touristischen Unterkünfte derzeit, bedingt durch das große Inselfest „Bajada de la Virgen“, ausgebucht. Während Ashotel für die verbleibende Sommerzeit mit einer 60%igen Auslastung rechnet, wird vom Verband darauf hingewiesen, dass viele Canarios sich im Sommer kurzfristig für einen Urlaub auf El Hierro entscheiden. Dadurch könnte sich das Ergebnis noch deutlich verbessern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen