Grippeimpfungen angelaufen


Die alljährliche Impfkampagne gegen Grippe ist Mitte November mit eineinhalb Monaten Verspätung normal angelaufen.

Die vorgesehenen Impfdosen waren aus dem Verkehr gezogen worden, weil Zweifel an der Qualität des Impfstoffes aufgekommen waren, als leichte Proteinausflockungen im Serum entdeckt wurden. Der Impfstoff, der nun verwendet wird, stammt aus Kontingenten anderer spanischer Provinzen, die Teile ihrer Bestände als solidarische Hilfeleistung abgetreten haben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.