Gorilla für Futtermittelhersteller Versele Laga


Wolfgang Kiessling (l.) übergab Lode Versele den Preis. FOto: EFE

Das belgische Unternehmen unterstützt die Programme der Loro Parque-Stiftung

Teneriffa – Am 20. Oktober fand im Sitz der Kanarenregierung in Santa Cruz die alljährliche Verleihung des „Premio Gorila“ statt, mit dem die Stiftung Loro Parque Personen oder Unternehmen würdigt, die sich für den Artenschutz einsetzen. In diesem Jahr übergab Loro Parque-Präsident Wolfgang Kiessling den bronzenen Gorilla an Lode Versele in Stellvertretung für den belgischen Tierfuttermittelhersteller Versele Laga.

Versele Laga unterstützt seit Jahren finanziell die Natur- und Artenschutzprogramme der Loro Parque-Stiftung, dank deren Arbeit neun Vogelarten vor dem Aussterben gerettet werden konnten. Gemeinsam haben das Unternehmen und die Stiftung darüber hinaus Forschungen über die Ernährung unterschiedlicher Spezies betrieben und diese verbessert, was sich laut Wolfgang Kiessling auf deren Wohlbefinden und Reproduktionsrate positiv ausgewirkt habe.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen