Gemeinderäte auf den kleinen Inseln


© EFE

La Gomera bleibt in sozialistischer Hand. Die PSOE regiert in Agulo, Alajeró, Vallehermoso und San Sebastián. Hermigua bleibt einzige CC-Bastion.

La Gomera/El Hierro – In Valle Gran Rey kam es zu einem Bündnis zwischen der alternativen Partei Socialistas por La Gomera (SxG) und der PP. Miguel Ángel Hernández (SxG) ist neuer Bürgermeister von Valle Gran Rey und gleichzeitig der einzige neue Bürgermeister auf der Insel. In allen übrigen Gemeinden gab es kaum Veränderungen und die amtierenden Bürgermeister wurden am 11. Juni neu vereidigt.

In El Hierros drei Gemeinden gab es keine Überraschungen. Agustín Padrón (PP) wurde zum Bürgermeister von Valverde gewählt und wird mit einfacher Mehrheit regieren. David Cabrera (AHI) hat das Zepter in La Frontera übernommen, und Juan Miguel Padrón (PSOE) ist zum ersten Bürgermeister von El Pinar gewählt worden. Diese dritte Gemeinde El Hierros wurde erst im September 2007 gegründet und seither von einer Kommission aus verschiedenen politischen Parteien regiert. Somit war die Kommunalwahl 2011 der erste Urnengang in der 1.800 Seelen-Gemeinde.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.