Gehaltserhöhung für Politiker

Kanarenpräsident Ángel Víctor Torres und Mitglieder seines Kabinetts bei einer Sitzung anlässlich der Coronakrise Foto: Gobierno de Canarias

Kanarenpräsident Ángel Víctor Torres und Mitglieder seines Kabinetts bei einer Sitzung anlässlich der Coronakrise Foto: Gobierno de Canarias

Kanarische Inseln – Mitten in der Krise, die eine regelrechte Lawine von Entlassungen ausgelöst hat, ist die Gehaltserhöhung von 2% für die Mitglieder der Regionalregierung in Kraft getreten. Die Lohnerhöhung wurde über das Amtsblatt Boletín Oficial de Canarias (BOC) am 20. März bekannt gegeben. Damit werden unter anderem die Gehälter der Spitzenpolitiker der Inseln sowie der Staatsbeamten – mit Ausnahme der Mitarbeiter des kanarischen Gesundheitsdienstes –, Lehrer, Justizbeamte und Polizeibeamte der Policía Canaria rückwirkend zum 1. Januar 2020 erhöht.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: