Fußweg von Tejina nach Punta del Hidalgo


Neben der Erneuerung der Zufahrtsstraße nach Punta del Hidalgo ist vorgesehen, auch die stark beschädigte Mole von Bajamar so schnell wie möglich zu erneuern. Foto: Moisés Pérez

Im Rahmen der Erneuerung der Landstraße soll ein Gehweg angelegt werden

Teneriffa – Bei einem Treffen mit Einwohnern im Bürgerzentrum von Bajamar haben Vertreter des Cabildos und der Gemeinde La Laguna bekannt gegeben, dass derzeit das Projekt zur Erneuerung der Landstraße TF-13 auf dem Abschnitt zwischen Tejina und Punta del Hidalgo ausgearbeitet wird.  Hierbei handelt es sich um den stark in Mitleidenschaft gezogenen Teil der Zufahrtsstraße nach Punta del Hidalgo. Inselpräsident Carlos Alonso gab bekannt, man werde über zehn Millionen Euro in die Instandsetzung investieren. Teil dieses Vorhabens sei auch die Anlegung eines breiten Fußgängerweges.

Auf dem entsprechenden 6,5 km langen Abschnitt sollen die Straße erweitert und der Asphalt erneuert werden. Vorgesehen ist darüber hinaus die Schaffung von drei neuen Kreisverkehren, um die Sicherheit an den entsprechenden Kreuzungen zu verbessern. Auch sollen die anliegenden Berghänge gegen Steinschläge abgesichert, der ganze Abschnitt mit Straßenbeleuchtung versehen, die Bushaltestellen verschönert sowie die Zebrastreifen verbessert werden.

Im Rahmen des Projektes wollen die Institutionen den seit Langem geforderten Fußgängerweg schaffen. Der Spazierweg soll entlang des 6,5 km langen Abschnittes zwischen Tejina und Punta del Hidalgo angelegt werden, zwischen den Ortschaften bis zu 3 m und innerhalb der Ortschaften 1,5 m breit sein.

Erneuerung der Mole

Bei dem Treffen gaben die Vertreter des Cabildos und der Gemeinde auch bekannt, dass die Küstenbehörde die noch ausstehende Genehmigung erteilt habe, sodass der Bau der neuen Mole von Bajamar in Kürze in Auftrag gegeben werden könne. Die alte Mole ist durch den Wellengang über die Jahre hinweg schwer beschädigt worden. Die Behörden wollen dem Projekt höchste Dringlichkeit einräumen und die Arbeiten so schnell wie möglich einleiten.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen