Fünf Übernachtungen im Leuchtturm im diesjährigen „Oscars-Goodie-Bag“

Faro Punta Clumplida ist heute ein modernes und luxuriöses Boutique-Hotel. An der Nordostküste der Insel ragt der Leuchtturm, der seit 1867 in Betrieb ist, 34 Meter in die Höhe. Auch heute noch dient er als visuelles Schifffahrtszeichen und sendet alle fünf Sekunden ein weißes Lichtsignal aus, das eine Reichweite von 24 Seemeilen hat. Foto: MARTIN HAAG/FLOATEL GMBH

25 Oscar-Anwärter der Hauptkategorien bekommen einen Gutschein für einen Urlaub auf La Palma

La Palma – Was schenkt man jemandem, der sich eigentlich so gut wie alles kaufen kann? Die Marketingfirma „Distinctive Assets“ aus Los Angeles hat es bei der Zusammenstellung der Geschenktüten für die Oscar-Nominierten nicht leicht, aber schließlich ist sie gerade darauf spezialisiert: ausgefallene Geschenke zu finden, die den Hollywood-Stars in ihren „Goodie Bags“ überreicht werden. Nur die Wenigsten werden mit einer goldenen Figur nach Hause kommen, doch allen Nominierten der wichtigsten Kategorien ist ein Trostpreis in Form einer Geschenktüte sicher. Getreu dem Motto „Everyone wins“ (Jeder gewinnt) bekommen die Oscar-Anwärter ein buntes Geschenkepaket mit verschiedensten Produkten, jedes einzelne davon an die 100.000 US-Dollar wert. Im vergangenen Jahr enthielten die „Goodie Bags“ unter anderem Beauty-Produkte, feinste Schokoladenspezialitäten, eine Luxus-Schiffsreise (wahlweise in Island, zu den Galapagos Inseln oder Costa Rica und Panama), Gutscheine für einen Aufenthalt im stylischen Avaton Luxury-Villas Resort auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki, einen einwöchigen Wellness-Urlaub im „Golden Door“ Luxusresort in der Nähe von San Diego und vieles mehr.
Dieses Jahr wird die Geschenktüte der Nominierten in den Kategorien „Bester Hauptdarsteller“ und „Beste Hauptdarstellerin“, „Bester Nebendarsteller“ und „Beste Nebendarstellerin“ sowie „Beste Regie“ unter anderem einen Gutschein für einen Aufenthalt im ersten Leuchtturm-Hotel der Kanarischen Inseln enthalten. Die Nominierten sind eingeladen, fünf Nächte im „Hideaway Punta Cumplida“ in Barlovento zu verbringen.
Für die Betreiber dieses besonderen Hotels, die deutschen Unternehmer Tim Wittenbecher und Marc Nagel mit ihrer Firma Floatel GmbH, ist es eine hervorragende Nachricht, und auch Barloventos Bürgermeister ist hoch erfreut und hofft, dass zumindest einige der Stars ihren Gutschein einlösen.
„Faro Cumplida hat durch seine einmalige Lage im Norden von La Palma, direkt am Meer, durch das magische, gut geschützte Grundstück, das mit einer Mauer vor der Welt verborgen ist und durch das wunderschöne Gebäude, das es so kein zweites Mal auf der Welt zu bewohnen gibt, überzeugt“, erklärte Tim Wittenbecher dem Wochenblatt. Natürlich wisse man noch nicht, ob wirklich alle Nominees kommen werden, aber reizvoll sei das Angebot sicher sogar für Hollwood Stars, fügte er hinzu.
Unter den 25 Nominierten der Hauptkategorien sind Namen der ganz Großen Hollywoods. In der Kategorie „Beste Regie“ sind unter anderem Martin Scorsese („The Irishman“), Todd Phillips („Joker“), Quentin Tarantino („Once Upon a Time in Hollywood“) und Sam Mendes („1917“) nominiert. Als „Bester Hauptdarsteller“ sind neben Favorit Joaquin Phoenix („Joker“) auch Leonardo DiCaprio („Once Upon a Time in Hollywood“) und Antonio Banderas („Dolor y Gloria“) Anwärter auf die goldene Statue. Unter den Nominierten als „Beste Hauptdarstellerin“ sind Scarlett Johansson („Marriage Story“), Charlize Theron („Bombshell“), Cynthia Erivo („Harriet“) und Renée Zellweger („Judy“). Aber auch die Nominierten-Liste der besten Nebendarstellerin und Nebendarsteller enthält berühmte Namen, darunter Tom Hanks, Anthony Hopkins, Al Pacino und Brad Pitt.
Diejenigen unter ihnen, die den Gutschein auf La Palma einlösen, werden im Leuchtturm Punta Cumplida, einem modernen Luxus-Boutiquehotel mit drei für gehobene Ansprüche ausgestattete Suiten wohnen. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Infinity Pool, ein Innenhof, die Dachterrasse, eine Yogaplattform und natürlich die unvergleichliche Lage direkt am Meer, die selbst verwöhnte Hollywood-Celebrities begeistern dürfte.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: