Frankreich und Fuerteventura rücken ein Stück näher


Die Inselregierung gab die Aufnahme neuer Flugverbindungen mit Fuerteventura bekannt.

So wird TUI France ab dem 20. Dezember immer sonntags Fuerteventura mit Straßburg verbinden. Der Hin- und Rückflug mit Jetair soll insgesamt etwa 500 Euro kosten. Im Sommer nächsten Jahres wird Volotea darüber hinaus eine neue Route zwischen Nantes und Fuerteventura aufnehmen. Diese soll ebenfalls immer sonntags mit einer Boeing 717 abgedeckt werden.

Für Fuerteventura nimmt der französische Quellmarkt stetig an Bedeutung zu. Laut dem Spanischen Tourismus-Büro (OET) in Paris nimmt dieser Quellmarkt bereits den dritten Platz ein. 2014 entschied sich jeder dritte französiche Kanarenurlauber für Fuerteventura.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.