Feuerlöschnetz für mehr Sicherheit im Refugio de El Pilar


Refugio de El Pilar. Foto: cabildo la Palma

La Palma – Das beliebte Erholungsgebiet mit Campingplatz und Grillstellen Refugio de El Pilar, welches zwischen den Bergketten Cumbre Nueva und Cumbre Vieja, quasi in der Mitte der Insel, liegt und zur Gemeinde El Paso gehört, wird in diesem Sommer eine bessere Wasser- sowie Stromversorgung bekommen. Die Inselverwaltung wird in den kommenden zwei Monaten Bauarbeiten zur Installation eines Feuerlöschnetzes mit Hydranten, die aus einem nahegelegenen Wasserreservoir gespeist werden, im Wert von knapp 195.000 Euro durchführen. Dadurch soll nicht nur die Sicherheit der Besucher und Nutzer dieses Erholungsgebiets, in der derzeit erhöhte Waldbrandgefahr besteht, sondern auch die Wasserversorgung des Refugio de El Pilar generell verbessert werden.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: