Feiertagskalender 2008 festgelegt


Zwölf gesetzliche plus zwei örtliche Feiertage

Die Regionalregierung hat den Arbeitskalender für das Jahr 2008, der zwölf gesetzliche Feiertage vorsieht, festgelegt. Die Neuheit ist, dass im kommenden Jahr auch der Gründonnerstag auf den Kanaren ein Feiertag sein wird.

Bisher war auf dem Archipel, anders als in Deutschland, in der Osterwoche nur der Karfreitag ein gesetzlicher Feiertag. Die Gemeinden haben nun einen Monat Zeit, um der Regierung ihre Wunschtermine für die zwei örtlichen Feiertage mitzuteilen, die jeder Stadt zusätzlich  zustehen.

Die gesetzlichen Feiertage in der autonomen Region der Kanarischen Inseln für das kommende Jahr 2008 lauten:

1. Januar – Neujahr

7. Januar – Heilige Drei Könige (verlegt auf Montag, da der 6. Januar auf einen Sonntag fällt)

20. März – Gründonnerstag

21. März – Karfreitag

1. Mai – Tag der Arbeit

30. Mai – Regionalfeiertag der Kanaren (Día de Canarias)

15. August – Fest der Schutzheiligen des Archipels (Día de Candelaria)

1. November – Allerheiligen

6. Dezember – Tag der spanischen Verfassung (Día de la Constitución)

8. Dezember – Tag der unbefleckten Empfängnis (Día de la Inmaculada Concepción)

25. Dezember – Weihnachten

Der spanienweite Feiertag 25. Juli (Fest des Apostels Jakobus) wird auf den Kanaren durch folgende insulare kirchliche Feiertage ersetzt:

El Hierro: 24. September – Nuestra Señora de los Reyes

Fuerteventura: 20. September – Nuestra Señora de la Peña

Gran Canaria: 8. September – Nuestra Señora del Pino

La Gomera: 6. Oktober – Nuestra Señora de Guadalupe

Lanzarote: 15. September – Virgen de los Dolores, Nuestra Señora de los Volcanes

La Palma: 5. August – Nuestra Señora de las Nieves

Teneriffa: 2. Februar – Nuestra Señora de Candelaria (Schutzheilige des Archipels).




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.