Erster Binter-Flug nach Mallorca


V.l.n.r.: Sergio Millanes, Direktor von Teneriffas Nordflughafen, Guillermo Díaz, Vertreter der Zentralregierung, José Guillermo Rodríguez Escudero, Direktor für öffentliche Beziehungen von Binter, und Vicente Dorta, Geschäftsführer von Turismo de Tenerife. Foto: EFE

Seit Anfang Mai fliegt Binter die Baleareninsel und Vigo an

Teneriffa – Am 2. Mai hob die erste Maschine von Teneriffa Nord nach Mallorca ab. Um die neuen Direktflüge von Binter nach Mallorca und Vigo sowie den Einstieg der Airline in den nationalen Flugverkehr gebührend zu feiern, gab es Torte und Vicente Dorta, Geschäftsführer von Teneriffas Tourismusamt, sowie Guillermo Díaz, Vertreter der Zentralregierung, schnitten ein grünes Band in der Farbe der Airline, durch.

Seit Anfang Mai verbindet Binter immer mittwochs und samstags Teneriffa Nord (Abflug: 12.20 Uhr) und Palma (Abflug: 17.20 Uhr). Der Flug dauert circa drei Stunden.

Von Gran Canaria aus fliegt Binter immer montags und donnerstags Palma an (Abflug Gran Canaria: 11.30 Uhr, Abflug Palma: 16.20 Uhr).

In den nächsten Monaten wird Binter im Rahmen der Balearen-Verbindung die Verbindungsflüge von bzw. nach anderen Kanareninseln nicht in Rechnung stellen.

Direktflüge nach Vigo gibt es nur von Gran Canaria aus und zwar immer donnerstags und sonntags.

Tickets gibt es über die üblichen Verkaufskanäle: über www.bintercanarias.com, die Binter-App, die Telefonnummer 902 391 392, in den Reisebüros und an den Binter-Verkaufsschaltern am Flughafen.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen