Entführung von ausländischer Familie vereitelt


Im Rahmen der Polizeiaktion wurden insgesamt sieben Personen festgenommen

Dank einer engen Zusammenarbeit mit der polnischen Polizei ist auf Lanzarote die Festnahme von vier gesuchten polnischen Straftätern und weiteren drei Personen gelungen, die unter dem dringenden Verdacht stehen, die Entführung einer ausländischen Familie aus ihrem Haus in Puerto Calero geplant zu haben.

Bei zwei der verhafteten Polen handelt es sich um gesuchte Delinquenten, die als gefährlich gelten. Waldemar J.C. (37) war erst kürzlich aus einer Haftanstalt in seiner Heimat entlassen worden, und gegen Darjusz P. (40) lag ein Haftbefehl von Interpol wegen Mordes vor. Die Straftäter waren auf Lanzarote mit gefälschten Personalausweisen unterwegs und wurden vor Ort von einem Spanier unterstützt, der für sie Wohnungen und Fahrzeuge mietete sowie Details über die Lebensgewohnheiten der Opfer lieferte.

Nachdem die Fahnder die Entführungspläne der mutmaßlichen Kidnapper durchschaut hatten, wurden sämtliche Mitglieder der Bande, darunter auch zwei Spanier, überwacht sowie die Familie, die im Auftrag einer internationalen Organisation entführt werden sollte, unter Polizeischutz gestellt.  Ziel war ein sattes Lösegeld.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.