Eine Nacht voller Zauber


© EFE

Allerorts in Spanien erfüllten die Heiligen Drei Könige am 6. Januar die Wünsche von Kindern und Erwachsenen. Doch bevor die Weisen aus dem Morgenland ihre Geschenke in jedes Haus brachten, sorgten sie am Abend des 5. Januar bei den Umzügen für Begeisterungsstürme.

Auch auf den Kanaren fand in jeder größeren Stadt eine „Cabalgata“ statt. In Santa Cruz kamen die Reyes Magos ins Fußballstadion, wo etwa 16.500 Menschen sie erwarteten und jubelnd begrüßten. Den anschließenden Umzug bis zur Plaza de la Candelaria schauten sich nach Auskunft der Stadt rund 150.000 Menschen an. Hier wie auch in La Laguna (Foto) ritten die Könige ganz traditionell auf Kamelen durch die Straßen. Andernorts thronten sie auf Festwagen und warfen Bonbons in die Menge.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.