Eine Million Euro-Investition für das Messezentrum


Das Messe- und Kongresszentrum in Santa Cruz de Tenerife. Foto: fotosaereasdecanarias

Für mehr Qualität und ein besseres Angebot

Teneriffa – Das Cabildo hat in diesem Jahr mehr als eine Million Euro in die Erneuerung des Mobiliars und der Ausstellungsstände, in eine neue Tribüne, neue Standbeleuchtung und Klimaanlagen im Messezentrum investiert.

Efraín Medina, Vizepräsident der Inselverwaltung und Leiter des Wirtschaftsressorts, erklärte, die Neuerungen würden für eine Verbesserung der Qualität und des Angebotes sorgen, sowie einige Betriebskosten senken.

Unter anderem wurden für rund 103.000 Euro Klappstühle und -tische, für 358.000 Euro Material für Ausstellungsstände und für 173.000 Euro eine 600 qm große Tribüne für Show-Events im oder auch außerhalb des Messegebäudes erworben.

Das Beleuchtungssystem der Stände wurde erneuert und die alten Lampen gegen LEDs ausgetauscht, was die Stromkosten für die Beleuchtung um 80% senken soll.

Die Erneuerung der Klimaanlage wird in zwei Phasen vorgenommen, um nicht komplett ohne Kühlung auskommen zu müssen, und dauert noch an.

Hochzeitsmesse

Vom 5. bis 7. Oktober jeweils 10.30 bis 20.30 Uhr findet im Messezentrum die Hochzeitsmesse „Feboda“ statt, bei der alles gezeigt wird, was die Insel zum Thema Hochzeit und der Ausrichtung von Festen im Angebot hat. (Eintritt 4 Euro)




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen