Diensthund für La Orotava


K-01 wird ab Juni in La Orotava auf Streife gehen. Foto: ayuntamiento la orotava

Teneriffa – Ab Juni bekommt die Policía Local in La Orotava Unterstützung von einem vierbeinigen Kollegen. K-01 lautet der Name des ersten Diensthunds für die Ortspolizei, der mit den Beamten auf Streife gehen und vornehmlich für das Aufspüren von Drogen zuständig sein wird. Der erstmalige Einsatz eines Diensthundes bei der Ortspolizei ist auf das Engagement eines Polizeibeamten zurückzuführen, der den Hund bei seiner Ausbildung begleitete und auch weiterhin tägliche Trainingseinheiten mit dem Tier absolvieren wird. K-01 ist ein Belgischer Schäferhund (Malinois), eine Rasse, die wegen ihrer Lern- und Arbeitsfreudigkeit häufig als Polizeidiensthund eingesetzt wird.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: