Die Wartelisten werden immer länger

156 Tage beträgt die durchschnittliche Wartezeit auf einen OP-Termin. Foto: Gobierno de Canarias

156 Tage beträgt die durchschnittliche Wartezeit auf einen OP-Termin. Foto: Gobierno de Canarias

Im Schnitt warten Patienten vier Monate auf einen Facharzttermin

Kanarische Inseln – Das spanische Gesundheitswesen hat nach wie vor ein kennzeichnendes Merkmal – lange Wartelisten. Dieses Problem ist bekannt, und jede neue Regierung, die an die Macht kommt, verspricht, sich dieses Themas anzunehmen. Bisher leider ohne Erfolg.

Trauriger Platz im Ranking

Die Kanarischen Inseln belegen einen traurigen zweiten Platz spanienweit, wenn es um die durchschnittliche Wartezeit für ambulante ärztliche Termine geht. Die Wartezeit beträgt durchschnittlich 118 Tage. Ferner müssen 88% der Patienten mehr als zwei Monate auf ihren Termin warten. Und um einen Termin für eine OP zu bekommen, müssen sie durchschnittlich 156 Tage lang warten. Die meistgefragten Fachärzte sind die Augen- und Hautärzte. Hier müssen die Patienten etwa vier Monate auf einen ersten Termin warten. Die Termine bei diesen Ärzten machen ein Drittel der Termine im Gesundheitsdienst der Kanarischen Inseln (Servicio Canario de Salud – SCS) aus. Die Traumatologen haben die drittlängsten Wartelisten: Hier sind es 120 Tage, welche die Patienten durchschnittlich auf einen Termin warten müssen. Aktuell warten 22.284 Personen auf einen Termin beim Augenarzt, 18.843 beim Hautarzt und 13.659 auf einen Traumatologen.

In Spanien sind es 706.740 Patienten, die auf einen OP-Termin warten. Im Schnitt werden sie 123 Tage auf die Terminzuteilung warten. Diese Daten werden seit 2003 erfasst, und leider sind die aktuellen Daten die höchsten, die jemals aufgezeichnet wurden. Die günstigsten Daten wurden im Jahr 2006 aufgezeichnet mit 363.762 Patienten, die durchschnittlich „nur“ 70 Tage auf einen OP-Termin warten mussten. Die gefragtesten Ärzte sind auch spanienweit Traumatologen, Augen- und Hautärzte.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen