Deutscher Botschafter auf den Kanaren


© Ayto.P/C

Dr. Wolf-Ruthart Born besuchte La Palma und den Norden Teneriffas

Dr. Wolf-Ruthart Born, seit März 2006 deutscher Botschafter in Spanien, kam im Rahmen seiner landesweiten Vorstellungsreise bei den verschiedenen konsularischen Vertretungen der BRD in Spanien im August auch auf die Kanarischen Inseln.

Erste Station war am 16. August La Palma, wo Born unter anderem auch die BILA, die erste „Internationale Bibliothek in deutscher Sprache“, besuchte, die auf Initiative des deutschen Ehepaars Andreas Greve und Birke Nikolai vor wenigen Monaten  in  der C/ Procesiones in Puntallana eröffnet wurde und derzeit über 5.000 Bände verfügt. Born wurde dabei von Arnulf Braun, deutscher Generalkonsul auf den Kanaren, und José Francisco Pérez Bravo, Honorarkonsul auf La Palma, begleitet.

Zweite Station war am Tag darauf der Norden Teneriffas. Wiederum in Begleitung von Arnulf Braun sowie diesmal auch von Ingo Pangels, dem Honorarkonsul auf Teneriffa, und dem deutschen Hotelier Enrique Talg, besuchte der Botschafter Puerto de la Cruz und Buenavista del Norte.

In Puerto de la Cruz wurden sie von Stadtratsvertreter Jaime Coello Bravo empfangen. Hauptthema bei dem Treffen war die Bedeutung, die die deutsche Kolonie in dem Urlauberort,  die nach offiziellen Angaben 3.400 Personen umfasst, für die Wirtschaft und Entwicklung von Puerto de la Cruz hat. Born brachte bei dieser Gelegenheit auch seinen Wunsch zum Ausdruck, in Puerto de la Cruz wieder eine konsularische Anlaufstelle einrichten zu können.

In der Gemeinde Buenavista del Norte wurden Born und seine Begleiter von Bürgermeister Aurelio Abreu empfangen. Das Treffen fand in dem malerischen Bergdorf Masca statt, das bei den verheerenden Waldbränden Anfang August stark beschädigt wurde.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.