Der Weg für das TMT ist frei


Gegen das TMT gibt es in der Bevölkerung Hawaiis noch immer starke Vorbehalte. Foto: TMT

Die Baulizenz für den Ausweichstandort La Palma kann nun beantragt werden

La Palma – Das Ayuntamiento von Puntagorda, in dessen Gemeindegebiet das Observatorium Roque de los Muchachos liegt, hat Wort gehalten und alle bürokratischen Hürden für die Beantragung einer Baugenehmigung für das 30-Meter-Teleskop, TMT, beseitigt. Die Lizenz für den Ausweichstandort La Palma kann nun beantragt werden, und Bürgermeister Vicente Rodríguez ist zuversichtlich, dass die Organisatoren dies zeitnah tun und auch die erste der vereinbarten Teilzahlungen von etwa 70.000 Euro an die Gemeinde leisten werden. Zwar steht der Beschluss auf Hawaii zu bauen nach wie vor, doch hat sich, wie Rodríguez anmerkt, der Widerstand in der Bevölkerung eher noch verschärft und nun sogar verschiedene Universitäten in Nordamerika erreicht.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: