Der Hafen von Santa Cruz erwartet 76.200 Gäste im Januar


Ende Dezember befanden sich auch im Hafen von Las Palmas diverse Kreuzfahrtschiffe. An jedem der letzten Dezembertage lagen vier Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig an der Santa Catalina-Mole, darunter die Queen Victoria, die Norwegian Spirit, die AIDAnova oder die Mein Schiff 1. Foto: ayuntamiento las palmas de gran canaria

Teneriffa – Die kanarischen Häfen befinden sich in der intensiven Phase der Kreuzfahrt-Saison. Die Hafenbehörde von Santa Cruz de Tenerife erwartet allein in Teneriffas Hauptstadthafen im Januar 76.200 Kreuzfahrer. Zu den Schiffen, die im Januar teilweise sogar mehrmals in Santa Cruz anlegen, gehören die Norwegian Spirit, die AIDAcara, die Mein Schiff 1, die AIDAnova, die AIDAaura oder die Zenith.

Während der Kreuzfahrtsaison 2017/2018 empfing der Hafen von Santa Cruz 670.000 Kreuzfahrtpassagiere bei 310 Schiffsbesuchen.

In allen Häfen der Provinz Santa Cruz de Tenerife sollen im Januar insgesamt 116.400 Kreuzfahrer und 42.000 Besatzungsmitglieder auf 58 Kreuzfahrtschiffen ankommen. In der vergangenen Saison waren es 995.000 Kreuzfahrer und 565 Besuche von Kreuzfahrtschiffen.



Generic

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: