Cabildo steigt auf Hybridfahrzeuge um


Foto: cabildo de tenerife

Teneriffa – Das Cabildo von Teneriffa hat im Rahmen seiner Strategie, ein nachhaltiges Verkehrsmodell auf der Insel einzuführen, drei umweltfreundliche Hybridfahrzeuge erworben.

Der Plan, ökoeffiziente Fahrzeuge zu fördern, wurde von allen politischen Fraktionen im Cabildo im März 2015 beschlossen.

Mit den vier neuen Hybridfahrzeugen der Marke Ford setzt das Cabildo diesen Plan um und ersetzt einen Teil seines Fuhrparks, der bereits mehr als 15 Jahre alt war. „Also eine nötige Anschaffung“, sagte der Leiter des Inselfinanzressorts, Juan Carlos Pérez. Es wurden vier Hybrid-Pkws sowie ein Achtsitzer erworben. Die Fahrzeuge haben einen Anschaffungswert von 136.000 Euro.

In Zukunft soll auch die Zahl der Elektrotankstellen auf der Insel vergrößert werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: