Bushaltestelle TFN auf die untere Ebene verlegt


Die Bushaltestelle am Nordflughafen befindet sich nun auf der unteren Ebene, zwischen dem Parkdeck und dem Parkplatz für Mietwagen. Foto: TITSA

Für mehr Komfort der Passagiere

Teneriffa – Um den öffentlichen Bussen die Zufahrt zu erleichtern und die Passagiere vor widrigen Wetterverhältnissen zu schützen, haben Titsa und AENA die Bushaltestelle am Nordflughafen Los Rodeos auf die untere Ebene verlegt.

Seit dem 29. September halten die Titsa-Busse nun nicht mehr vor dem Ankunftsbereich, sondern an der unteren Ebene, auf der Höhe des Mietwagen-Parkplatzes. Kurz vor der Änderung haben Titsa und AENA im Terminal-Gebäude Info-Tafeln aufgestellt, um die Passagiere über den neuen Standort der Bushaltestelle zu informieren. Der neue Standort erleichtere nicht nur den Verkehrsfluss der Busse, auch seien die Fahrgäste hier vor schlechtem Wetter geschützt und würden den Abflugbereich schneller erreichen, begründeten die beiden Unternehmen die Maßnahme.

Der Nordflughafen wird von den Linien 102, 104, 107, 108, 137, 343 angefahren, die Santa Cruz, La Laguna, Puerto de la Cruz, La Orotava und Icod de los Vinos mit dem Airport verbinden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen