„Botánico Slim & Wellness“


Wolfgang Kiessling stellte das Küchenteam vor, das das neue Konzept im Restaurant „Delight“ umsetzen wird. Verantwortlich ist der renommierte französische Chef Patrick Jarno (r.). Foto: moisés pérez

Neues Urlaubsprogramm für Ernährungsbewusste ab Juni im Fünfsternehotel Botánico in Puerto de la Cruz

Traumurlaub auf Teneriffa mit Vollpension und Verwöhnprogramm im Spa und trotzdem mit ein paar Kilo weniger nach Hause fliegen – geht das? Im Hotel Botáncio & The Oriental Spa Garden ja, ab Juni 2019.

Dieser Tage stellte Hotelbesitzer und Loro Parque-Präsident Wolfgang Kiessling der Presse persönlich das neue Programm vor, das auf einer Ernährung nach den Regeln der Trennkost und einem individuellen Fitnessprogramm für jeden Gast basiert. Kiessling, der sich selbst als „Bonvivant“ bezeichnete und den Anwesenden erklärte, dass er jahrelang auf der Suche nach einer Abnehmmethode gewesen sei, bei der er nicht hungern muss, präsentierte die neue Speisekarte mit kalorienarmen Gerichten des Restaurants „La Parrilla“, das ab Juni den Namen „Delight“ tragen wird.

Die Karte wurde von dem renommierten französischen Küchenchef Patrick Jarno, Autor des Buches „De-Light, La Gastronomie Minceur – Health-conscious gastronomy“ (Schlanke Küche und gesundheitsbewusste Gastronomie) zusammengestellt. Bei dem Konzept wird auf Fette, Zucker und Alkohol verzichtet, während die primären Aromen der Zutaten und die Frische der Produkte verstärkt in Szene gesetzt werden. Im richtigen Verhältnis zubereitet, vermitteln die Gerichte ein Gefühl der Sättigung.

Das neue Speisenangebot basiert auf der Trennung der Nahrungsmittel in drei Gruppen: alkalisch, sauer und neutral. Die Mischung von Eiweiß und Kohlenhydraten wird vermieden.

Die Gäste bei der Präsentation hatten Gelegenheit, sich bei einem Test-Menü davon zu überzeugen, dass die kalorienarmen Gerichte der gehobenen Küche äußerst sorfältig zubereitet werden und keineswegs den Eindruck eines Diätessens vermitteln. Natürlich findet sich unter den Zutaten reichlich Gemüse, aber auch zartes Rinderfilet und Fisch – z.b. Seezunge oder Lachs – stehen zur Auswahl.

Das Ernährungsprogramm wird durch leichte körperliche Bewegung und ausgewählte Spa-Behandlungen abgerundet. So verliert der Gast Pfunde, ohne auf das Vergnügen am Essen zu verzichten.

Das „Slim & Wellness“-Programm ist ab einem Mindestaufenthalt von einer Woche – damit das Ergebnis auch sichtbar ist – ab einem Preis von 1.820 Euro pro Person im Doppelzimmer Deluxe buchbar. Im Preis inbegriffen sind Vollpension mit drei Mahlzeiten pro Tag, Kontrolle und Beratung durch einen Ernährungsexperten, Bewegungsprogramm und freier Zugang zum Spa-Bereich des Hotels.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: