Boateng verließ UD Las Palmas


Gran Canaria – Kevin-Prince Boateng hat am 16. August auf einer Pressekonferenz sein Ausscheiden aus dem Fußballclub UD Las Palmas bekannt gegeben. Der deutsch-ghanaische Mittelfeldspieler, der letztes Jahr bei dem Erstligisten unter Vertrag genommen worden war, hatte gleich am ersten Spieltag beim 4:2-Auswärtssieg gegen FC Valencia ein Tor erzielt. Unter Tränen erklärte Boateng, der sowohl für die deutsche Jugendnationalmannschaft als auch für Ghana spielte, die Entfernung zu seiner in Mailand lebenden Ehefrau, der Moderatorin Melissa Satta, und dem gemeinsamen Sohn sei zu groß. Besonderen Dank sprach er UD Las Palmas-Präsident Miguel Ángel Ramírez aus, der für ihn „wie ein Vater“ gewesen sei.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: