Binter fliegt im Sommer auch von Lanzarote und Fuerteventura nach Madeira

Binter fliegt von den Kanaren nach Madeira mit Maschinen des Typs ATR-72. Foto: binter

Außerdem wird es zusätzliche Flüge von Teneriffa und Gran Canaria aus geben

Kanarische Inseln – Die kanarische Airline Binter wird im Juni zwei neue Routen in den Flugplan aufnehmen. Wie die Fluggesellschaft in einer offziellen Mitteilung ankündigte, wird Binter ab dem 1. Juni 2020 von Fuerteventura und Lanzarote aus Madeira anfliegen und damit das Flugangebot zwischen beiden Archipelen ausbauen. Binter fliegt Madeira bereits von Teneriffa und Gran Canaria aus an.
Die Flüge von Fuerteventura aus werden zwischen dem 1. und dem 29. Juni montags stattfinden; von Lanzarote zwischen dem 7. und dem 28. Juni jeweils sonntags.
Die Passagiere genießen auf diesen neuen Routen Vorteile wie die Gepäckaufgabe ohne Aufpreis und Sitzplatzreservierung, ebenso wie eine Bordverpflegung, die Binter auf allen nationalen und internationalen Flügen anbietet.
Für die Sommermonate Juli bis September hat Binter außerdem eine Verstärkung der Routen von Tenerife Norte bzw. Gran Canaria nach Funchal vorgesehen. In dieser Zeit soll der Flughafen von Madeira von Gran Canaria aus täglich angeflogen werden, von Teneriffa Nord aus jeden Montag, Freitag und Sonntag.
Die Flüge werden mit Maschinen des Typs ATR-72 durchgeführt, die Platz für 72 Passagiere bieten. Die Flugdauer beträgt rund eine Stunde und 40 Minuten.

Binter und Canaryfly bieten kostenlose Umbuchungen für alle Buchungsklassen an

Wegen der Krise infolge der Ausbreitung des Coronavirus bieten die kanarischen Fluggesellschaften Binter und Canaryfly ihren Kunden kostenlose Umbuchungen an. Beide Airlines haben bekannt gegeben, dass die Umbuchungen für alle Buchungsklassen kostenlos seien.
Beide Airlines beschränken die kostenlosen Umbuchungen vorerst auf Flüge, die bis zum 31. März 2020 stattfinden. Kunden können ihre gebuchten Tickets für spätere Reisetermine bis 31.12.2020 auf derselben Route umbuchen lassen.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: