Binter fliegt ab Oktober drei neue nationale Ziele an

Die kanarische Fluglinie Binter baut ihr Flugangebot auch in der Krise aus. Foto: Binter Canarias

Die kanarische Fluglinie Binter baut ihr Flugangebot auch in der Krise aus. Foto: Binter Canarias

Mit Barcelona, Jerez de la Frontera und Oviedo baut die kanarische Airline ihr nationales Streckennetz auf 10 Verbindungen aus

Kanarische Inseln – Die regionale Fluggesellschaft Binter bietet ab Oktober drei neue nationale Flugziele an. Barcelona, Oviedo und Jerez de la Frontera werden auf diese Weise mehrmals die Woche von Teneriffa bzw. Gran Canaria aus angeflogen.
Seit Binter im Jahr 2018 den nationalen Markt in den Blick nahm, hat die Airline das Streckennetz stetig ausgebaut. Aktuell fliegt Binter von den Kanarischen Inseln nach Vigo, Mallorca, Pamplona, Zaragoza, Murcia, Vitoria und Santander.
Trotz der Ungewissheit, die durch die Corona-Krise ausgelöst wurde und die dazu führte, dass viele Fluggesellschaften Flüge eingestellt oder reduziert haben, baut Binter das Flugangebot von den Kanaren auf das spanische Festland weiter aus, um die Fluganbindung der Inseln zu verbessern.
Ab Oktober bietet Binter vier wöchentliche Flüge nach Barcelona, zwei von Gran Canaria und zwei von Teneriffa aus. Die Flüge nach Jerez de la Frontera finden – zweimal pro Woche – von Teneriffas Nordflughafen aus statt, und nach Oviedo startet Binter – ebenfalls zweimal wöchentlich – von Gran Canaria aus.
Damit die Ticketpreise für Einwohner aller Inseln gleich sind, bietet Binter kostenlose Zubringerflüge zwischen den Inseln zu den Abflughäfen.
Seit dem 12. August sind Tickets für die neuen Strecken über www.bintercanarias.com buchbar. Bis 31. August gibt es als Einführungsangebot Sonderpreise für die neuen Strecken, um im Zeitraum 1. Oktober – 14. Dezember 2020 zu reisen.

Platz 1 bei den Travellers‘ Choice Awards

Bei den diesjährigen Travellers’ Choice Awards, die von TripAdvisor aufgrund der Kundenbewertungen an Hotels, Restaurants, Freizeitparks und auch Airlines weltweit vergeben werden, belegte Binter als beliebteste Fluggesellschaft in Spanien den ersten Platz im nationalen Ranking. Außerdem belegt Binter auch einen Platz in der Liste der beliebtesten regionalen Airlines in Europa.
Die Airline wertete diesen Erfolg als Lohn für die Bemühungen, einen konstant hervorragenden Service zu bieten.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen