Bike-Sharing-Konzept in Las Palmas erfolgreich


An verschiedenen, im Stadtgebiet verteilten Stationen können die „Sítycletas“ ausgeliehen werden. Foto: ayuntamiento de las Palmas de gran Canaria

Seit der Einführung der „Sítycleta“ vor einem Jahr wurde jedes Bike im Schnitt dreimal täglich genutzt

Gran Canaria – Wie in vielen europäischen Großstädten können auch in Las Palmas de Gran Canaria Fahrräder gemietet werden.

Nach dem jahrelang nur mäßig erfolgreichen Modell von „Bybike“ in Las Palmas wurde am 8. April 2018 das neue Verleihsystem mit Namen „Sítycleta“ eingeführt. Ein Jahr später hat das Amt für Mobilität der Stadt Bilanz gezogen und festgestellt, dass das neue Bike-Sharing-Konzept äußerst gut angekommen ist. Stadtdezernent José Eduardo Ramírez berichtete erfreut, dass jedes Bike im Schnitt dreimal am Tag im Dienst war.

Das Verleihkonzept der City-Bikes funktioniert wie bei anderen Anbietern über verschiedene im Stadtgebiet verteilte Stationen, an denen täglich zwischen 7.00 und 23.00 Uhr Leihräder zur Verfügung stehen. Über das Smartphone kann eine App heruntergeladen werden, über die eine Anmeldung erforderlich ist. Danach kann der Nutzer das Bike entweder kurzzeitig (1,50 Euro für 30 Minuten) mieten oder einen Wochentarif (15 Euro), Monatstarif (20 Euro) oder einen Jahrestarif (40 Euro) buchen. Die Mietfahrräder können an mehr als 30 Selbstbedienungsterminals in Las Palmas gemietet und zurückgegeben werden.

Im Schnitt werden die „Sítycletas“ jede Woche von 4.000 Personen genutzt. Die durchschnittliche Fahrdauer beträgt 22 Minuten. José Eduardo Ramírez erklärte, dass die Bilanz der ersten zwölf Monate seit Einführung der neuen Mietfahrräder zeige, dass der eingeschlagene Weg einer nachhaltigen Mobilität der richtige sei. Zu dem Erfolg von „Sítycleta“ habe auch beigetragen, dass die Registrierung sehr einfach sei. Die meisten Nutzer melden sich per Smartphone an (70%), nur 23% machen es über die Website www.sitycleta.com und lediglich 7% in den Kundenbüros.

„Sítycleta“ wird in Las Palmas de Gran Canaria von dem kanarischen Unternehmen SAGULPA betrieben, Partner der deutschen Nextbike GmbH, die weltweit erfolgreich Fahrradverleihsysteme betreibt. Wer sich auf „Sítycleta“ registriert, kann nicht nur Räder in Las Palmas ausleihen, sondern auch in allen anderen Städten – weltweit in 25 Ländern, in denen Nextbike präsent ist.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: