Betrunkene des Flugzeugs verwiesen


Foto: EFE

Fuerteventura – Ein schwer angetrunkener weiblicher Passagier eines Ryanair-Fluges von London nach Fuerteventura hat während der Reise randaliert und mehrere Besatzungsmitglieder und Mitreisende angeschrien und beleidigt. Bei der Landung auf Fuerteventura standen Guardia Civil-Beamte bereit, um die betrunkene Frau aus dem Flugzeug zu begleiten. Diese leistete Widerstand und musste unter Zwang entfernt werden, damit die restlichen Passagiere in Ruhe aussteigen konnten. Der Vorgang wurde gefilmt und ins Netz gestellt. In dem 40-sekündigen Video sieht man, wie die Frau der Polizei Widerstand leistet und die genervten Passagiere den Polizisten applaudieren. Ein Sprecher von Ryanair kommentierte den Vorgang: „Wir tolerieren niemals undiszipliniertes oder störendes Verhalten. Die Sicherheit und das Wohl von Passagieren, Besatzung und Flugzeugen ist unsere oberste Priorität. Diese Angelegenheit ist nun Sache der Polizei.“

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: