Besucherzentrum muss einige Tage schließen


© Cabildo Fuerteventura

Vandalismus

Das vor Kurzem eröffnete Besucherzentrum auf der Insel Lobos (das Wochenblatt berichtete) wurde für ein paar Tage geschlossen.

Die Bewohner der kleinen Insel hatten am Morgen des 24. April  festgestellt, dass die Fenster des Zentrums aufgebrochen worden waren. 

Im Inneren des Gebäudes fand die Polizei nicht nur das vollkommen zerstörte Mobiliar, verschmierte Wände und Böden, sondern auch den Täter. Es handelt sich um eine ausländische Person, gegen die Anzeige erstattet wurde.

Nun wird das Besucherzentrum für einige Tage geschlossen bleiben, bis die Schäden behoben worden sind. An der Rastzone können sich die Urlauber jedoch weiterhin erfreuen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.