Besucherzentrum in der Schwebe


© IAC

Umweltschützer lehnen den Bau am Roque de los Muchachos ab

Das Tauziehen um das Besucherzentrum am Roque de los Muchachos nimmt kein Ende. Bereits Ende 1999 hatten das Astrophysikalische Institut der Kanaren (IAC) und „Parques Nacionales“ den Bau eines solchen Zentrums, welches den Besucher über den Nationalpark und das Observatorium informieren sollte, angekündigt, doch über Jahre hinweg musste der Bau wegen Streitigkeiten zwischen den beteiligten Institutionen immer wieder verschoben werden.

Nun erklärte Carlos Cabrera vom Cabildo, das Besucherzentrum sei „unverzichtbar“ für die touristische Entwicklung der Insel und bedauerte die Entscheidung einer Umweltschutzorganisation, Einspruch gegen das öffentlich ausgelegte Projekt erhoben zu haben und dieses erneut zu verzögern. Die Umweltschützer lehnen ab, dass das Besucherzentrum auf dem Roque de los Muchachos, also mitten im Nationalpark, gebaut wird.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.