Beginn der Konzertreihe „Los Caprichos Musicales de la Isla Baja“


Walter Abt

Die 14-jährige deutsche Geigenvirtuosin Catalina Pires und der Münchner Gitarrist Walter Abt geben das Eröffnungskonzert

Catalines Pires

Teneriffa – Am 7. April beginnt mit einem Rezital der jungen deutschen Violinistin Catalina Pires und des Münchner Gitarristen Walter Abt die diesjährige Konzertreihe von „Los Caprichos Musicales de la Isla Baja“.

Diese Reihe kostenloser Konzerte findet 2018 zum dreizehnten Mal statt und bringt bis 21. Juli zahlreiche Musiker und Interpreten in die Orte des Landkreises Isla Baja, sprich Garachico, Los Silos, Buenavista und El Tanque.

Die erst 14-jährige Geigenvirtuosin Catalina Pires aus Ebenhausen hat ihr außerordentliches Talent schon sehr früh gezeigt. Im Alter von sechs Jahren bekam sie ihren ersten Geigenunterricht und zeigte dabei ein besonderes, intuitives musikalisches Talent. Sie spielte Stücke, die sie auf der Geige lernte, ohne Noten auf der Gitarre nach und verblüffte damit ihre Eltern. Im Laufe der nächsten Jahre räumte die begabte Violinistin zahlreiche Preise bei „Jugend musiziert“ ab, machte durch Auftritte und Konzerte auf sich aufmerksam und begeisterte mit ihren Darbietungen. Seit 2011 ist Catalina Schülerin des Gitarristen und Lautenisten Walter Abt in München.

Das Eröffnungskonzert der Caprichos Musicales 2018 geben Catalina Pires und Walter Abt am 7. April um 20.00 Uhr im Monasterio Concepcionistas in Garachico. Der Eintritt ist frei.

Das weitere Konzertprogramm finden Sie ab dem 11. April in der Printausgabe des Wochenblatts.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen