Bauernmarkt in Valle San Lorenzo eröffnet


Foto: ayuntamiento arona

Frisches Obst und Gemüse der Umgebung gibt es dort jeden Samstag und Sonntag

Teneriffa – Am 14. Oktober wurde in Valle San Lorenzo der Bauernmarkt der Gemeinde Arona eröffnet. Bürgermeister José Julian Mena zeigte sich bei der offiziellen Einweihung erfreut darüber, mit diesem Markt eine langjährige Forderung der Bürger dieses Inselgebiets erfüllen zu können. „Wir fördern damit den Primärsektor unserer Gemeinde, denn hier können Kunden frische Produkte direkt vom Erzeuger kaufen“, erklärte der Bürgermeister.

Der „Mercado del Agricultor“ an der Hauptstraße in Valle San Lorenzo bietet Kunden einen behindertengerechten Zugang, einen überdachten Parkplatz mit 74 Stellplätzen und einen Kinderspielbereich. Landwirte der Umgebung bieten hier jeden Samstag und Sonntag zwischen 8.00 und 14.00 Uhr ihre Produkte an.

Bis Ende dieses Jahres gibt es einen kostenlosen Bus-Shuttleservice von Playa de las Américas bzw. Los Cristianos aus. Der Bus fährt um 9.00 Uhr an der Avenida Noelia Afonso in Playa de las Américas (hinter Central Center) und um 9.30 Uhr am Auditorio Infanta Leonor in Los Cristianos ab. Die Rückfahrt erfolgt um 14.30 Uhr von der Bushaltestelle in der Nähe des Marktes in Valle San Lorenzo.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen