Avocado-Dieb und Komplizin gefasst


Teneriffa – Ein 43-jähriger Mann ist von der Guardia Civil von La Orotava wegen Einbruchs und Diebstahls in einer Avocado-Finca verhaftet wor­den. Ein Verfahren wegen desselben Delikts wurde außerdem gegen eine 40-jährige Frau eingeleitet, die als Fahrerin an der Tat beteiligt war.

Der geschädigte Plantagenbesitzer hatte bemerkt, dass jemand in seine Finca in El Rincón unweit des Bollullo-Strandes eingebrochen war und stellte den Mann, der bereits acht Kilogramm Avocados in einem Rucksack verstaut hatte. Es kam zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf der Dieb den Landwirt mit einer Halskette, welche dieser trug, würgte. Der Eindringling konnte sich schließlich losreißen und besaß dann noch die Kaltblütigkeit, den Sack, den er bei der Konfrontation verloren hatte, wieder an sich zu bringen und mit dem Diebesgut in einem Wagen, der in der Nähe der Finca wartete, zu entkommen.

Der Finca-Besitzer erstattete Anzeige, und es gelang der Polizei, den Avocado-Dieb und seine Helferin, die sich als eine Familienangehörige entpuppte, zu ermitteln.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: