Autofahrerin stirbt durch Sturz auf die Playa El Socorro


An der Absturzstelle befanden sich wegen der angekündigten Kinovorstellung trotz der späten Stunde viele Menschen. Foto: Ayto Los Realejos

Der A-Klasse Mercedes kam von der Straße ab und fiel aus 100 Metern Höhe auf den Strand, wo gerade eine Freiluft-Kinovorführung beginnen sollte

An der Absturzstelle befanden sich wegen der angekündigten Kinovorstellung trotz der späten Stunde viele Menschen. Foto: Ayto Los Realejos

Teneriffa – Am Abend des 17. August, gegen 21.15 Uhr, ist ein Fahrzeug von der Zufahrtsstraße der Playa El Socorro in Los Realejos abgekommen und, sich überschlagend, den Steilhang hinunter bis auf den 100 Meter tiefer liegenden Strand gestürzt. Die 52-jährige Fahrerin aus La Laguna konnte von den Rettungskräften nur noch tot aus dem Wagen, einem Mercedes der A-Klasse, geborgen werden.

Für diesen Abend war eine Freiluft-Kinovorstellung angesetzt, die kurze Zeit später hätte beginnen sollen, und es hatten sich zahlreiche Zuschauer am Strand eingefunden. Diese bemerkten rechtzeitig, dass der Unfallwagen den Hang hinab auf sie zukam und konnten sich in Sicherheit bringen, bevor das Fahrzeug auf dem Straßenstück neben dem Strand aufschlug und weiter auf den Strand hinabrollte. Glücklicherweise gab es keine weiteren Verletzten und Todesopfer, was durch die hohe Publikumszahl leicht hätte geschehen können.

Der Strand musste evakuiert werden. Dank des disziplinierten Verhaltens der Anwesenden gelang dies weitgehend reibungslos. El Socorro blieb zunächst teilweise gesperrt, bis die Untersuchung des Unfalls abgeschlossen war und die Feuerwehr abgerissene Sicherungsnetze und Wrackteile entfernt und sich davon überzeugt hatte, dass der Hang nicht instabil geworden war. Alle Kinovorstellungen und Sportveranstaltungen, die noch ausstehen, wurden aus Respekt vor dem Opfer abgesagt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen