Auszeichnung für „La Recova“


Foto: WB

Umfangreiches Programm im November

Teneriffa – Der November steht ganz im Zeichen des Stadtmarktes von Santa Cruz, auch bekannt als „Mercado de Nuestra Señora de África“ oder „La Recova“. Am 28. des Monats wird dem Markt, den es seit mehr als 75 Jahren gibt, für seinen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt und der Insel die Goldmedaille von Santa Cruz verliehen. Darüber hinaus wird Estefanía Hernández, Präsidentin der Kooperative Mercado Nuestra Señora de África, den Preis „Tenerife Amable“ vom Tourismusförderungsverband CIT und vom Cabildo entgegennehmen. Am 14. und am 15. wird das este Treffen der Märkte gefeiert, bei dem Standbetreiber aus Madeira zu Gast sein werden. Für den 16. des Monats, den Welttag des Kulturerbes, ist die Einweihung der Uhr im Innenhof vorgesehen.

Der seit 1943 in Betrieb stehende Markt hat sich den modernen Zeiten anpassen können  und bietet ein umfangreiches Programm diverser Aktivitäten. Mehrmals im Jahr öffnet er auch nachts die Türen und lockt viele Besucher an.





Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: