Ausflug in die Redaktion


Mitarbeiter der Redaktion erklärten den Schülern den Entstehungsprozess einer Zeitung. Foto: WB

Achtklässler der Deutschen Schule Teneriffa besuchten das Wochenblatt

Teneriffa – Der Besuch der Achtklässler der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife beim Wochenblatt hat fast schon Tradition. Am 9. Mai kamen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 der DST in zwei Gruppen zu Besuch in die Wochenblatt-Redaktion in Puerto de la Cruz und wollten unter anderem wissen, wie hoch die Auflage ist, wie lange es dauert, einen Artikel fertigzustellen und was Anzeigen so kosten.

Bei dem Besuch erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblick in die tägliche Arbeit bei der Zeitung: Wie die Verwaltung und Anzeigenannahme funktionieren, wie die Redaktion arbeitet, wie ein Seitenlayout gestaltet wird und welche Gestaltungsgrundlagen es für Anzeigen gibt.

Auch wie sich das Layout der Print-Ausgabe seit dem ersten Erscheinen im Jahr 1981 verändert hat, konnten die Schüler anhand von im Archiv aufbewahrten Exemplaren sehen.

Die Schüler hatten im Vorfeld des Besuchs das Thema Zeitung im Deutschunterricht behandelt und eine Auswahl an selbstverfassten Artikeln eingereicht, von denen die Redaktion einen zur Veröffentlichung ausgewählt hat.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: