Ausbruch des Chahorra vor 223 Jahren

Die Eruption des „Chahorra“ oder auch „Narices del Teide“ dauerte vom 9. Juni bis 14. September 1798. Foto: involcan

Die Eruption des „Chahorra“ oder auch „Narices del Teide“ dauerte vom 9. Juni bis 14. September 1798. Foto: involcan

Das vulkanologische Institut „gratuliert“

Kanarische Inseln – Das vulkanologische Institut der Kanaren, Involcan, erinnert in diesem Sommer an einen historischen Vulkanausbruch und „gratuliert“ Teneriffa. In einer Mitteilung erklärt das Institut, warum: „Wir werden gefragt, warum wir Jahrestage von Vulkanausbrüchen mit Glückwünschen feiern, wenn doch viele Menschen durch die zerstörerische vulkanische Aktivität starben. Unsere Antwort ist sehr einfach: Dank der magmatischen Aktivität an dieser Stelle des Planeten und den unzähligen Eruptionen auf den Inseln im Laufe von Millionen von Jahren entstanden die Kanaren. Ohne vulkanische Aktivität wären die Inseln nicht gewachsen, und unsere Gesellschaft würde nicht existieren. Deshalb gratulieren wir den Kanaren zum 223-jährigen Jubiläum der Eruption des Chahorra!“
Der Chahorra, auch bekannt als „Narices del Teide“ (1.798 m), gehört zu den historischen Vulkanausbrüchen der Kanarischen Inseln. Die Eruption begann am 9. Juni 1798 und dauerte 99 Tage lang bis 14. September desselben Jahres.

Vulkanausbrüche in der Geschichte der Kanaren:

Tacande (La Palma) 1430-1447Cristóbal Colón (Teneriffa) 1492 (Dieser Vulkanausbruch wurde von Christoph Kolumbus beschrieben. Der genaue Ort ist nicht bekannt)Boca Cangrejo (Teneriffa) 16. Jh.Tehuya (La Palma) 1585Tigalate (La Palma) 1646San Antonio (La Palma) 1677-1678Siete Fuentes-Fasnia-Arafo
(Teneriffa) 1704-1705Arenas Negras (Teneriffa) 1706Charco (La Palma) 1712Timanfaya (Lanzarote) 1730-1736Chahorra (Teneriffa) 1798Tao-Nuevo del Fuego-Tinguatón
(Lanzarote) 1824Chinyero (Teneriffa) 1909San Juan (La Palma) 1949Teneguía (La Palma) 1971Tagoro (El Hierro, submariner
Vulkan) 2011-2012

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen