Aufklärung über Risiken des Sommers


© WB

„Schütze in diesem Sommer deine Gesundheit, nutze deine Energie“

Das Ressort für Gesundheitswesen bei der kanarischen Regierung führt zurzeit eine Kampagne durch, um die Bevölkerung auf die Gesundheitsrisiken aufmerksam zu machen, die der Sommer und die Hitze mit sich bringen.

Es wird auf die Notwendigkeit hingewiesen, reichlich zu trinken und sich vor der Sonne zu schützen. Das trifft verstärkt auf Kinder und ältere Menschen zu.

Die Kampagne, die kürzlich von Mercédes Roldós, der kanarischen Gesundheitsministerin vorgestellt wurde, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Schütze in diesem Sommer deine Gesundheit, nutze deine Energie“. Mit diesem Leitmotiv werden tausende Fächer, Papierdrachen, Plakate, Prospekte sowie Kärtchen verteilt, auf denen die maximalen Zeiten für Sonnenbäder je nach Hauttyp angezeigt werden.

Roldós erklärte, dass ihr Amt verschiedene Ratschläge zusammengestellt hat, um Hitzschlag und Sonnenbrand zu vermeiden. Dabei wird besonders auf den Schutz der Haut vor ultravioletten Strahlen hingewiesen, denn die verursachten Schäden sind bei Kindern und bei älteren Menschen irreparabel. 

Das Informationsmaterial wird an den wichtigsten Stränden aller Inseln sowie in Apotheken und Gesundheitszentren verteilt.

Auch Marta García,  Dermatologin am Universitätskrankenhaus von Teneriffa, warnte zu Beginn der Ferien vor Hautschäden durch die Sonnen­einstrahlung. Ihr Rat: Die Sonne zwischen 12.00 und 16.00 Uhr zu meiden, einen Schutzfaktor von mindes­tens 30  – Kinder mindestens 50 – zu benutzen. Kinder unter einem Jahr sollten ihrer Ansicht nach überhaupt nicht an den Strand mitgenommen werden, denn für sie ist nicht einmal der Schutz eines Sonnenschirms ausreichend.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.