Aronas Bauernmarkt eröffnet am 14. Oktober


Der Kinderspielbereich mit Fenster zur Markthalle. Foto: ayto arona

Immer samstags und sonntags von 8 bis 14 Uhr

Teneriffa – Es handelt sich um eine langjährige Forderung der Bauern und Landwirte der Gemeinde, die nun endlich erfüllt wird: Bürgermeister José Julián Mena und Stadträtin Dácil León Reverón gaben dieser Tage die Eröffnung von Aronas erstem Bauernmarkt in Valle San Lorenzo für den 14. Oktober bekannt.

Auf 60 Ständen werden die lokalen Landwirte und Bäcker ihre Ware anbieten können. Es gibt einen überdachten Parkplatz mit 70 Stellplätzen, einen Kinderspielbereich, eine behindertengerechte Toilette, ein Lager und einen Raum für Fortbildungen. Der Bauernmarkt entspricht den neuesten Standards und verfügt über moderne Technologie. So sind beispielsweise die Waagen aller Stände an einen Zentralcomputer angeschlossen und geben vereinfachte Rechnungen mit Informationen über die Ware und den Produzenten aus. Die Stände werden jede Woche neu zugewiesen.

Der Bauernmarkt ist ab dem 14. Oktober immer samstags und sonntags von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

Die Gemeinde erwägt, zwischen Los Cristianos bzw. Playa de las Américas und dem Bauernmarkt einen Bus-Shuttle einzurichten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen