Argentinisches Segelschulschiff besucht Teneriffa


Foto: Wikimedia

Die „Libertad“ wird am 23. August in Santa Cruz de Tenerife erwartet und darf besichtigt werden

Teneriffa – Das argentinische Segelschulschiff Libertad besucht auf seiner 46. Ausbildungsreise Teneriffa. Von Barcelona aus kommend wird der Dreimaster der argentinischen Marine am 23. August gegen 11.00 Uhr im Hafen von Santa Cruz de Tenerife erwartet. Der letzte Besuch dieses Schiffes in der kanarischen Hafenstadt liegt acht Jahre zurück.

Das von der argentinischen Staatswerft A.F.N.E. Astilleros Navales gebaute und 1956 vom Stapel gelaufene Schiff, wird bis 26. August im Hafen von Santa Cruz liegen, bevor es zur Atlantiküberquerung mit Ziel Montevideo aufbricht.

Besichtigungen im Hafen von Santa Cruz de Tenerife sind zu folgenden Terminen möglich: 23. und 24. August zwischen 17.00 und 21.00 Uhr, am 25. August von 17.00 bis 19.00 Uhr und am 26. August von 12.00 bis 17.00 Uhr.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen