Ampelblitzer in Santa Cruz


Teneriffa – Santa Cruz hat einen Ampelblitzer auf der Carretera General del Rosario im Ortsteil Miramar (oberhalb der Nordautobahn, zwischen dem Krankenhaus La Candelaria und der Einfahrt in das Stadtzentrum) in Betrieb genommen. Am ersten Tag der Inbetriebnahme wurden 16 Fahrzeugführer „geknipst“. Wer bei Gelb oder Rot die Ampel kreuzt, der wird per Post benachrichtigt und mit einem Bußgeld von 200 Euro sowie dem Abzug von vier Führerscheinpunkten bestraft. Die Stadt plant, weitere Ampelblitzer aufzustellen, hat aber zugesagt, mit Schildern auf die Anlagen aufmerksam zu machen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen