Aeroexpress: Direktbus zum Flughafen


Vertreter von Politik, TITSA und Flughäfen stellten dieser Tage die Aeroexpresse vor. Foto: cabildo de tenerife

Schneller weil direkter und häufiger

Teneriffa – Das Cabildo hat bedeutende Veränderungen bei den Buslinien zum Flughafen vorgenommen. Achtung: Linien, die früher auch die Flughäfen anfuhren, halten teilweise nun nicht mehr an den Airports. Dafür setzt TITSA seit dem 24. November Direktbusse zum Flughafen ein, die als Aeroexpress gekennzeichnet sind. Die neuen Linien zum Flughafen heißen Aeroexpress 20, Aeroexpress 30 und Aeroexpress 40.

Carlos Alonso, Präsident der Inselverwaltung, Jacobo Kalitovics, geschäftsführender Direktor von TITSA, Santiago Yus und Sergio Millanés, Direktoren der Flughäfen Teneriffa Süd bzw. Nord, stellten dieser Tage die siebte des Zehn-Maßnahmen-Paketes im Kampf gegen das Verkehrsproblem (das Wochenblatt berichtete) vor. Tatsächlich handelt es sich bei den beiden Flughäfen um bedeutende Verkehrsknotenpunkte der Insel. Die knapp 16 Millionen Passagiere, die 2017 auf den beiden Flughäfen registriert wurden, sowie die knapp 8.500 Beschäftigten sorgen für ein bedeutendes Aufkommen an Fahrzeugen. Umso bedeutender ist es, den öffentlichen Bustransport zu verstärken, um das Aufkommen an Privatfahrzeugen zu senken. So hat das Cabildo als siebte der zehn Maßnahmen die Buslinien zu den Flughäfen neu organisiert. Es wurden neue direkte Verbindungen geschaffen und die Frequenzen gesteigert. Mit der Einführung der Aeroexpress-Busse wurde für mehr Übersicht, Klarheit und Einfachheit beim Bustransport zum bzw. vom Flughafen gesorgt, was diverse Passagiere zum Umsteigen auf dieses öffentliche Verkehrsmittel ermutigen dürfte.

Linien, die nicht mehr am Flughafen halten

Die Linien 102, 107 und 108 werden nicht mehr am Flughafen halten und dadurch 10 bis 15 Minuten schneller ihr Endziel erreichen.

Flughafenbusse

Der Aeroexpress 20 verbindet Santa Cruz mit dem Nordflughafen, bei normal fließendem Verkehr in 20 Minuten. Der Bus fährt alle 15 bis 25 Minuten, ausgenommen nachts (Linie 104).

Der Aeroexpress 30 verbindet Puerto de la Cruz bei normal fließendem Verkehr in 30 Minuten mit dem Nordflughafen und hält nur an wenigen ausgesuchten Haltestellen. Von montags bis freitags fährt alle 30 Minuten ein Bus, an den Wochenenden und Feiertagen alle 40 bis 45 Minuten, ausgenommen nachts (Linie 104).

Der Aeroexpress 40 verbindet Costa Adeje bei normal fließendem Verkehr in 40 Minuten mit dem Südflughafen. Der Bus fährt alle 30 Minuten, ausgenommen nachts (Linie 711).

Anders als bei den meisten Flughafenbussen in Spanien gelten Vergünstigungen und Abonnements auch im Aeroexpress von TITSA. Bezahlt werden kann in bar oder mit der Tenmás-Karte.





Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: