Adeje fördert den Konsum von Trinkwasser aus dem Hahn


Das städtische Laboratorium prüft einmal in der Woche die Qualität des Trinkwassers. Foto: ayuntamiento Adeje

Teneriffa – Laut Amada Trujillo Bencomo, Stadträtin für Gesundheit, ist in Adeje das Trinkwasser aus dem Hahn „qualitativ hochwertig und gesund”. Der Konsum des Leitungswassers sei nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch günstiger als der Konsum von Wasser aus Plastikflaschen. Bei allen Analysen der Jahre 2017, 2018, 2019 sei das Wasser für den menschlichen Verzehr geeignet gewesen. Auf www.adeje.es/sanidad/programa-de-control-en-el-grifo können die Ergebnisse der Analysen eingesehen werden.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen