Adeje ehrt das Hotel Bahía del Duque


Francisco Javier Zamorano, Präsident von CIO (l.), und Bürgermeister José Miguel Rodríguez Fraga. Foto: ayto Adeje

Anerkennung für dessen Beitrag zur Entwicklung eines erstklassigen Urlaubsziels

Teneriffa – Die Gemeinde Adeje hat dem Luxushotel Bahía del Duque die Ehrenmedaille in Gold verliehen. In diesem Jahr feiert das Bahía del Duque sein 25-jähriges Bestehen, und die Stadt nahm das Jubiläum zum Anlass, um den Beitrag des ersten Luxushotels der Gemeinde bei der Entwicklung von Costa Adeje zum qualitativ hochwertigen Urlaubsziel zu würdigen.

Bürgermeister José Miguel Rodríguez Fraga überreichte Francisco Javier Zamorano, Präsident der Gruppe Compañía de las Islas Occidentales (CIO), der Eigentümerin des Luxushotels, die Ehrenmedaille in Gold und erklärte: „Die Eröffnung dieses Luxushotels bedeutete ein Vor und ein Danach für das Tourismusmodell des Südens und der ganzen Insel.“

Zamorano hob hervor, dass es nach viel Arbeit, Anstrengung und Ausdauer gelungen sei, ein Produkt zu schaffen, dass Synonym für Luxus, Qualität und persönlichen Service sei.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen