Ab 2. Mai fliegt Binter nach Mallorca


Francina Armengol, Regionalpräsidentin der Balearen, Fernando Clavijo (l.), Binter-Präsident Pedro Agustín del Castillo (2.v.r.) und Guillermo Díaz, Vertreter der Zentralregierung für die Provinz Santa Cruz de Tenerife (r.), stellten die neue Verbindung vor. Foto: EFE

Von Gran Canaria bzw. von Teneriffa aus

Kanarische Inseln – Mitte April stellten Francina Armengol, Präsidentin der Balearen, Fernando Clavijo, Präsident der Kanarischen Inseln, und Binter-Präsident Pedro Agustín del Castillo auf dem Nordflughafen Teneriffas noch einmal offiziell die Aufnahme der neuen Flugverbindungen zwischen den beiden Inselregionen vor. Ab 2. Mai wird Binter immer montags und donnerstags Gran Canaria mit Mallorca, und immer mittwochs und samstags Teneriffa Nord mit der Baleareninsel verbinden. Ebenfalls ab Mai wird die kanarische Airline auch Vigo in Galicien anfliegen. Damit steigt Binter in den nationalen Flugmarkt ein (das Wochenblatt berichtete).

Binter-Präsident Pedro Agustín del Castillo hob hervor, die Verbindungen mit Mallorca seien nicht saisonal bedingt, sondern würden das ganze Jahr über betrieben werden. „Wir glauben, die Verbindung zwischen beiden Archipelen ist wichtig, und die Direktflüge werden eine bestehende Nachfrage bedienen,“ so del Castillo. Er wies darauf hin, dass in den kommenden Monaten die Weiterflüge auf die kleineren Kanareninseln für die von Mallorca kommenden Fluggäste kostenfrei seien.

Für Armengol bedeuten die Direktverbindungen, dass die Balearen und die Kanaren engere Beziehungen pflegen werden. Auch ermöglichten die Binter-Flüge den Einwohnern ihrer Region, einfacher nach Westafrika reisen zu können.

Bei dieser Gelegenheit erklärten die beiden Politiker noch einmal, sich weiterhin für eine Anhebung des Residentenrabatts auf 75% auch für Flugreisen zwischen den Inseln und dem Festland einzusetzen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen