2017 beschert Inselflughäfen neue Passagierrekorde


Am 27. Dezember landete Passagier Nummer 13 Millionen auf Gran Canaria. Als Aufmerksamkeit gab es Blumen und ein Hin- und Rückflugticket von Norwegian. Foto: aena

Fluggäste wurden mit Blumensträußen und Ticketgutscheinen überrascht

Kanarische Inseln – Bereits in der zweiten Jahreshälfte 2017 war klar, dass die Inseln angesichts des Tourismusbooms auf ein neues Rekordjahr zusteuern. Während die Regionalregierung auf die Auswertung der Zahlen von Dezember wartet, wird schon jetzt von der Überschreitung der vor wenigen Jahren noch utopischen Marke von 16 Millionen Urlaubern gesprochen. Die Passagierzahlen auf den Inselflughäfen bestätigen dies.

Zum Jahresende legte der staatliche Flughafenbetreiber AENA das Ergebnis für die Flughäfen Gando auf Gran Canaria und Teneriffa Süd vor. Auf dem Flughafen von Gran Canaria wurde am 27. Dezember der Passagier Nummer 13 Millionen willkommen geheißen. Die Passagierin, die mit der Airline Norwegian aus Madrid kam, wurde mit einem Blumenstrauß empfangen und erhielt von Norwegian einen Gutschein für einen Hin- und Rückflug.

2016 lag das Passagieraufkommen am Flughafen Gando noch bei 12.093.645. 2017 waren es fast eine Million Passagiere mehr.

Den Flughafen von Gran Canaria nutzen derzeit 59 Airlines, die die Insel mit 141 Zielen verbinden.

Rekordmarke von 11 Millionen Passagieren überschritten

Teneriffas Südflughafen hat 2017 ebenfalls einen neuen Rekord aufgestellt und erstmals in seiner Geschichte das Passagieraufkommen von 11 Millionen überschritten, teilte AENA mit.

Am 27. Dezember wurde eine Passagierin auf einem Ryanair-Flug aus Edinburgh in Staunen versetzt, als sie nach der Landung von Flughafendirektor Santiago Yus mit einem Blumenstrauß empfangen wurde. Als Passagier Nr. 11.000.000 wurde ihr von der Airline Ryanair außerdem ein Hin- und Rückflug für zwei Personen spendiert.

Seit der Südflughafen Teneriffas im November 1978 von Spaniens Königin Sofía eingeweiht wurde, haben sich die Passagierzahlen von Jahr zu Jahr erhöht. Bereits im ersten Jahr wurde die 1-Million-Grenze geknackt. 2016 dann erstmals die 10-Millionen-Grenze überschritten.

Der Südflughafen belegt mit diesem neuen Passagierrekord auf der Liste der AENA-Flughäfen hinter Gran Canarias Flughafen Gando (Platz sechs) Platz sieben im Ranking der Flughäfen mit dem größten Passagieraufkommen.

Auf dem Flughafen Tenerife Sur bieten 52 Fluggesellschaften Verbindungen mit 134 Destinationen an.

6 Millionen auf Fuerteventura

Auch für den Flughafen von Fuerteventura ging das Jahr 2017 mit einem neuen Rekord zu Ende. Erstmals wurde die Zahl von 6 Millionen Passagieren erreicht.

Auch hier wurde ein Fluggast, in diesem Fall eine Passagierin auf einem TUIfly-Flug aus Düsseldorf mit einer Aufmerksamkeit von Flughafenmitarbeitern begrüßt.

 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen