200 neue Parkplätze für Adeje


foto: ayuntamiento adeje

Bei der Casa Fuerte wird ein dreistöckiges Parkhaus gebaut

Teneriffa – Die Stadtverwaltung von Adeje wird dieses Jahr einer langjährigen Forderung der Bürger und Geschäftsleute des Stadtzentrums nachkommen und neue Parkplätze schaffen. Am 12. Januar stellte Bürgermeister José Miguel Rodríguez Fraga (PSOE) die Pläne für ein dreistöckiges Parkhaus vor, das in der Nähe der Plaza de España auf einem 2.650 Quadratmeter großen brachliegenden Grundstück gebaut werden wird. Drei Millionen Euro wird die Gemeinde in dieses Projekt investieren, durch das 200 neue Parkplätze geschaffen werden. Die Bauzeit ist mit einem Jahr angegeben.

Das Grundstück, auf dem das Parkhaus gebaut wird, liegt zwischen den Straßen Castillo, Concha Álvarez und Tagoror. Über den Parkdecks soll ein 2.000 Quadratmeter großer Platz freiwerden.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: